Artikel mit dem Tag "Angststörung"



12. August 2020
Hitze und Angst! Selten entstehen zwischen beiden Freundschaften. Viele Menschen leiden bei den Temperaturen noch intensiver und erleben es als einen Zustand von Dauerpanik!
30. Juni 2020
Bist Du therapiegefrustet? Hast Du schon viel probiert und trittst immer noch auf der Stelle? Was gibt es für Möglichkeiten?
24. Mai 2020
Schon seit Wochen besitzt die Normalität den Charakter von Wackelpudding. Von allen Seiten gibt es "Regeln", Anweisungen, Sichtweisen, Prognosen ... Und auf was sollen wir hören?
11. April 2020
Eine Umarmung, ein flüchtiger Blick, ein charmantes Lächeln, ein nettes Wort. Das Leben ist liebenswert!
03. März 2020
An dem Thema kommt gerade niemand vorbei. Wir diskutieren zwischen Wahn und Vernunft und viele Menschen reagieren mit großer Angst.
30. Januar 2020
Betüddelt werden? Ist es das was ein Angstpatient möchte? Wie möchte er behandelt werden? Wie gehen die anderen damit um und vor allem wie wünscht es sich ein Betroffener, wie mit ihm umgegangen wird?
29. Dezember 2019
Fliehen mit fliegenden Fahnen. Rennen, davoneilen und alles verändern. Einfach davon - von Orten und vor Worten. Die heilsame Flucht vor Tätern, die mit Worten kämpfen.
21. September 2019
Wenn ich lausche - so tief in mir - mich spüre und ein Loslassen ersehne, dann ersehne ich die Freiheit. Die Freiheit eines frei gestalteten Lebens.
29. August 2019
Morgen geht es mir wieder gut. Morgen werde ich einen schönen Tag erleben. Ohne Angst - gefüllt mit Freiheit. Aber erst morgen, nicht heute!
27. Juli 2019
Psychopharmakon basiert aus dem Altgriechischen und heißt »Arzneimittel der Seele«. Die Gedanken um diese Medikamentenklasse scheint einleuchtend: Bei Schnupfen nimmt man Schnupfenspray, bei Husten Hustenbonbons, bei Herzbeschwerden Herzmittel und bei Niedergeschlagenheit eben Psychopharmaka. Aber stimmt das so?

Mehr anzeigen